Über die ASE

Im Oktober 2014 lancierte eine Gruppe von Persönlichkeiten den Appell „Die Schweiz in Europa“ für eine breit angelegte und verantwortungsvolle Debatte über die Beziehungen Schweiz EU. Dieser Appel lädt die schweizerischen Bürgerinnen und Bürger zu einer gelassenen und objektiven Debatte ein, um der Schweiz eine langfristige Vision und eine kohärente Politik anzubieten, welche dem Land erlauben wird, seine Werte und seine Interessen im Europäischen Raum geltend zu machen.

Über Netzwerkanlässe, Podiumsdiskussionen und Vorträge bietet die ASE-VSE interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, mit nationalen und internationalen Politikern, Entscheidungsträgern und Vertretern aus Wirtschaftskreisen sowie der Zivilgesellschaft in Kontakt zu treten und mit ihnen über schweizerische und europapolitische Themen zu debattieren.

Die ASE-VSE ist zudem als Mitglied der Plattform Schweiz Europa in regem Austausch mit weiteren in der Europapolitik engagierten zivilgesellschaftlichen Akteuren und garantiert so eine effiziente Durchführung von Kampagnen und Anlässen.